• Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Schadstoffe im Innenraum

    messen - analysieren - begutachten - forschen

     

    Menschen brauchen eine gesunde Umgebung

    zum Wohnen & Arbeiten und zum Leben & Wohlfühlen

     

  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Veröffentlicht: Entwurf AGÖF-Leitfaden

    Hausstaubuntersuchungen auf chemische Parameter" (SVOC, Schwermetalle, POM)

    Datum:
    Der Entwurf des AGÖF-Leitfadens für Hausstaubuntersuchungen ist veröffentlicht worden, der Verband freut sich über Anregungen, Ergänzungen und...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    12. AGÖF-Fachkongresses 2019

    Kongressreader bestellbar

    Datum:
    Der Kongressreader des 12. AGÖF-Fachkongresses vom 17. - 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg kann bestellt werden.
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF-Fachtreffen

    AGÖF-Fachtreffen, AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks

    Datum:
    Das Frühjahrfachstreffen der AGÖF, die AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks finden vom 02. - 03. 04. 2020 in Hamburg statt....
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF Positionspapier Asbest veröffentlicht

    Einschätzung des Gefährdungspotentials durch asbesthaltige Spachtelungen sowie anderer asbesthaltiger Bauteile

    Datum:
    Das AGÖF Positionspapier Asbest steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung
    weiterlesen  

Informationen zur Veranstaltung

11. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

Veranstalter: Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V., in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der enercity AG Hannover: 18 Milliarden Euro an Energiekosten können in Deutschland durch Effizienzmaßnahmen bis 2020 eingespart werden, so sagt es der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz. Eines der Ziele dieses Aktionsplans ist es, das Einsparpotenzial auch im Bereich der Energieeffizienz von Gebäuden zu realisieren. Genau dieses Anliegen führt zum nunmehr elften Mal Architekten, Bauingenieure, Planer, Handwerker und Energieberater zur EffizienzTagung Bauen+Modernisieren zusammen. Auch dieses Jahr werden sich die Teilnehmer mit bautechnischen Fragen der Energieeffizienz von Gebäuden beschäftigen. Um bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu realisieren, muss die energetische Sanierung bestehender Gebäude deutlich schneller vorankommen als derzeit. Es wird befürchtet, dass dieses Ziel nicht erreicht wird, daher thematisiert die EffizienzTagung Bauen+Modernisieren erneut den für eine erfolgreiche Energiewende erforderlichen kulturellen Wandel in der Gesellschaft. Das Vortragsprogramm greift viele Aspekte auf, von der Wärmeversorgung in Quartieren über emissionsarme Baustoffe und effiziente Haustechnik bis hin zur integralen Planung.
Veranstalter:   Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH
Anprechpartner:   Margareta Hollmann
Straße/ Postfach:   Zum Energie- und Umweltzentrum 1
Ort:   31832 Springe-Eldagsen
Telefon:   0 50 44 - 9 75 22
Fax:   0 50 44 - 9 75 66
Email:   hollmann@e-u-z.de
Internet   www.effizienztagung.de