• Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Schadstoffe im Innenraum

    messen - analysieren - begutachten - forschen

     

    Menschen brauchen eine gesunde Umgebung

    zum Wohnen & Arbeiten und zum Leben & Wohlfühlen

     

  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Veröffentlicht: Entwurf AGÖF-Leitfaden

    Hausstaubuntersuchungen auf chemische Parameter" (SVOC, Schwermetalle, POM)

    Datum:
    Der Entwurf des AGÖF-Leitfadens für Hausstaubuntersuchungen ist veröffentlicht worden, der Verband freut sich über Anregungen, Ergänzungen und...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    12. AGÖF-Fachkongresses 2019

    Kongressreader bestellbar

    Datum:
    Der Kongressreader des 12. AGÖF-Fachkongresses vom 17. - 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg kann bestellt werden.
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF-Fachtreffen

    AGÖF-Fachtreffen, AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks

    Datum:
    Das Frühjahrfachstreffen der AGÖF, die AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks finden vom 02. - 03. 04. 2020 in Hamburg statt....
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF Positionspapier Asbest veröffentlicht

    Einschätzung des Gefährdungspotentials durch asbesthaltige Spachtelungen sowie anderer asbesthaltiger Bauteile

    Datum:
    Das AGÖF Positionspapier Asbest steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung
    weiterlesen  

Informationen zur Veranstaltung

Asbest und andere Schadstoffe bei der Schimmelsanierung - was tun?

Veranstalter Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS): In Bestandsbauten, die vor 1995 errichtet wurden, sind nach wie vor unterschiedlichste Bauprodukte anzutreffen, die Schadstoffe enthalten. Die wichtigsten sind Asbest, Künstliche Mineralfasern (KMF), Teerprodukte, Polychlorierte Biphenyle (PCB), Holzschutzmittel etc.. Derartige Gebäudeschadstoffe führen bei Arbeiten in Bestandsbauten zu einer potentiellen Gesundheitsgefährdung, sowie zu einer möglichen Kontamination des Arbeits- und Umgebungsbereiches. In jüngster Zeit hat sich herausgestellt, dass z.B. neben den bereits bekannten asbesthaltigen Produkten wie Fußbodenbelägen (z.B. Floor-Flex-Platten, Cushion-Vinyl), Klebstoffen, Kitten sowie Dämm- und Isoliermaterialien auch Spachtelmassen, Putze und Flie-senkleber Asbest enthalten können. Das Info-Seminar vermittelt in vier Modulen einen Überblick über das Vorkommen von Asbest und anderen Schadstoffen in Bestandsgebäuden, rechtliche Aspekte und Arbeitsschutz, Erkundung und Begutachtung und schließlich Sanierung und Entsorgung von Gebäudeschadstoffen. Das vermittelte Wissen wird in einer intensiven Übung anhand von Beispielen aus der Praxis vertieft und ausführlich diskutiert.
Veranstalter:   Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V., Geschäftsstelle (Hauptsitz)
Anprechpartner:  
Straße:   Grafenberger Allee 293
Ort:   40237 Düsseldorf
Telefon:   04183 – 77 85 88
Email:   info (at) bss-schimmelpilz.de
Internet   www.bss-schimmelpilz.de/veranstaltungen/