• Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF-Fachtreffen

    Verschoben: AGÖF-Fachtreffen, AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks

    Datum:
    Das Frühjahrfachstreffen der AGÖF, die AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks in Hamburg wird wegen der Corona Pandemie in den...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Schadstoffe im Innenraum

    messen - analysieren - begutachten - forschen

     

    Menschen brauchen eine gesunde Umgebung

    zum Wohnen & Arbeiten und zum Leben & Wohlfühlen

     

  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Veröffentlicht: Entwurf AGÖF-Leitfaden

    Hausstaubuntersuchungen auf chemische Parameter" (SVOC, Schwermetalle, POM)

    Datum:
    Der Entwurf des AGÖF-Leitfadens für Hausstaubuntersuchungen ist veröffentlicht worden, der Verband freut sich über Anregungen, Ergänzungen und...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    12. AGÖF-Fachkongresses 2019

    Kongressreader bestellbar

    Datum:
    Der Kongressreader des 12. AGÖF-Fachkongresses vom 17. - 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg kann bestellt werden.
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF Positionspapier Asbest veröffentlicht

    Einschätzung des Gefährdungspotentials durch asbesthaltige Spachtelungen sowie anderer asbesthaltiger Bauteile

    Datum:
    Das AGÖF Positionspapier Asbest steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung
    weiterlesen  

Informationen zur Veranstaltung

natureplus Fachkonferenz 2020 zum Thema "reduce, reuse, recycle – Zukunft Baustoffe"

Die natureplus Fachkonferenz 2020 zum Thema "reduce, reuse, recycle – Zukunft Baustoffe" findet am 24. Juni in Berlin in der Heinrich Böll Stiftung statt. Der Ressourcenverbrauch im Bauwesen in Deutschland ist weder nachhaltig noch zukunftsfähig: 54 Prozent des gesamten Abfallaufkommens sind Bau- und Abbruchmaterialien, gut 50 Prozent der hierzulande entnommenen Rohstoffe sind Baumineralien. Wohn- und Nichtwohngebäude binden zudem über die Hälfte der sogenannten anthropogenen Lagermassen (Quelle: DGNB). Der Bausektor macht damit den größten Anteil an vom Menschen entnommenen, umgewandelten und teils ungenutzt verbleibenden Ressourcen aus.
Veranstalter:   Internationaler Verein für zukunftsfähiges Bauen und Wohnen - natureplus e.V.
Anprechpartner:   Frau Voß
Straße/ Postfach:   Hauptstr. 24
Ort:   69151 Neckargemünd
Telefon:   +49 (0)6223 - 8660170
Fax:   +49 (0)6223 - 8660179
Email:   voss /at/ natureplus.org
Internet   www.natureplus.org