• Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Schadstoffe im Innenraum

    messen - analysieren - begutachten - forschen

     

    Menschen brauchen eine gesunde Umgebung

    zum Wohnen & Arbeiten und zum Leben & Wohlfühlen

     

  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Veröffentlicht: endgültige Version des AGÖF-Leitfadens

    Hausstaubuntersuchungen auf chemische Parameter" (SVOC, Schwermetalle, POM)

    Datum:
    Die endgültige Verion des AGÖF-Leitfadens für Hausstaubuntersuchungen ist veröffentlicht worden und steht zu Download zur Verfügung.
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    12. AGÖF-Fachkongresses 2019

    Kongressreader bestellbar

    Datum:
    Der Kongressreader des 12. AGÖF-Fachkongresses vom 17. - 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg kann bestellt werden.
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF Positionspapier Asbest veröffentlicht

    Einschätzung des Gefährdungspotentials durch asbesthaltige Spachtelungen sowie anderer asbesthaltiger Bauteile

    Datum:
    Das AGÖF Positionspapier Asbest steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung
    weiterlesen  

Informationen zur Veranstaltung

21. BfR-Forum Verbraucherschutz „Pflanzenschutzmittel – ein Anlass zur Sorge?“

Das 21. BfR-Forum Verbraucherschutz „Pflanzenschutzmittel – ein Anlass zur Sorge?“ findet vom 9. bis 10. Juni 2021 im Kaiserin Friedrich-Haus in Berlin statt. In diesem zweitägigen Forum werden die Fragen von Verbraucherinnen und Verbrauchern zur Anwendung und zu Rückständen von Pflanzenschutzmitteln diskutiert. Die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln wird teilweise kontrovers diskutiert. Zum einen sind Pflanzenschutzmaßnahmen notwendig, um Kulturpflanzen und Ernteprodukte vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen und rund ums Jahr die Lebensmittelqualität und -versorgung zu sichern. Verbraucherinnen und Verbraucher machen sich allerdings zuweilen Sorgen um Pflanzenschutzmittelrückstände in ihrer Nahrung oder den Eintrag vom Feld in ihren angrenzenden Garten. Sind diese Sorgen aus fachlicher Sicht gerechtfertigt? Dieser Kernfrage wird die Veranstaltung nachgehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der dadurch notwendigen Verhaltensregeln wird das BfR-Symposium auch als Online-Veranstaltung durchgeführt. Teilnehmende haben die Möglichkeit, die Veranstaltung per Livestream am 9. und 10. Juni 2021 zu verfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist eine vorherige Anmeldung auf der Webseite der BfR-Akademie erwünscht. Das Programm, die Anmeldemöglichkeit sowie die Zugangsinformationen für den Livestream werden auf dieser Webseite rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstalter:   BfR-Akademie
Anprechpartner:  
Straße:   Max-Dohrn-Straße 8–10
Ort:   10589 Berlin
Telefon:   +49 (0)30 18412 22405
Email:   akademie/at/bfr.bund.de
Internet   www.bfr-akademie.de/deutsch/veranstaltungen/21-bfr-verbraucherschutz-forum.html