• Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Umwelt schonen und Schadstoffe minimieren

    Menschen brauchen eine gesunde Umgebung

    Zum Wohnen & Arbeiten

    Zum Leben & Wohlfühlen

     

  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF-Fachtreffen

    CGÖF-Fachgruppe, die AGÖF-JHV 2017 und AGÖF - Geruchstest

    Datum:
    Das Frühjahrstreffen der CGÖF-Fachgruppe, die AGÖF-JHV 2017 und ein AGÖF - Geruchstest finden vom 01. - 03. März 2017 im Spenerhaus in Frankfurt...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    11. AGÖF-Fachkongresses 2016

    Kongressreader bestellbar

    Datum:
    Der Kongressreader des 11. AGÖF-Fachkongresses vom 17. - 18. 11. 2016 in Hallstadt bei Bamberg kann ab sofort bestellt werden
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF-Fachtreffen

    CGÖF-Fachgruppentreffen und Laborvergleichsmessung VOC

    Datum:
    Das Herbstreffe der CGÖF-Fachgruppe 2017 und die 9. AGÖF - Laborvergleichsmessung "Flüchtige organische Verbindungen (VOC) im Innenraum" finden vom...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF Forschungsprojekt

    Abschlussbericht veröffentlicht

    Datum:
    Der Abschlussbericht des AGÖF-Forschungsprojekts steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung
    weiterlesen  

Der Verband AGÖF

 

Foto-AGÖF-FachkongressKongress


Vorteile der Mitgliedschaft
Forschung und Entwicklung
Leistungsspektrum der Mitglieder

 

Die Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Forschungsinstitute (AGÖF) e.V. arbeitet seit mehr als 25 Jahren als bundesweiter Dachverband unabhängiger Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Die Vereinsgründung erfolgte im Jahr 1986, die Gründerinstitute kamen aus den Bereichen Energieeinsparung und erneuerbare Energien, Umweltchemie, Umweltanalytik, Toxikologie, Baubiologie/-ökologie, Umweltmedizin, Qualitätssicherung und Öko-Audit. Ziele des Zusammenschlusses waren der Austausch von Erfahrungen, die Durchführung gemeinsamer Forschungsvorhaben, die Erarbeitung und Umsetzung von ökologischen und zukunftsweisenden Konzepten, Beratung, Aufklärung und Weiterbildung.

Damals wie auch heute wurde großer Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen Bereiche sowie wissenschaftlichen Austausch zwischen Theorie und Praxis gelegt. Ebenso wichtig ist es für den Verband, unabhängig von Industrie, Interessenverbänden und Politik zu arbeiten. Der Mensch und eine intakte Umwelt stehen im Mittelpunkt, hierfür bietet die AGÖF Sachverstand und geschultes Expertenwissen.

Mittlerweile kann auf jahrzehntelange Erfahrungen aus Mess- und Laboralltag zurückgegriffen werden, sie bieten solide Grundlagen zur Entwicklung von Leitfäden, Orientierungswerten oder für die Mitarbeit in Gremien. Die Mitglieder schätzen die regelmäßigen Fachtreffen, sie finden dort Raum zum Austausch von Alltagsproblematiken, zum Aufbau von Kooperationen und zur Weiterbildung. Laborvergleichmessungen, Geräteabgleiche und das AGÖF-Qualitätssicherungsverfahren gewährleisten die regelmäßige Überprüfung der eigenen Arbeit auf hohem Niveau.

Vorteile der Mitgliedschaft

Im Rahmen der Verbandsarbeit bieten wir unseren Mitgliedern viele Vorteile:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sorgen für Interessensvertretung und Lobbyarbeit
  • regelmäßige Fachtreffen fördern Kooperation, Erfahrungsaustausch und Weiterbildung
  • begleitende Laborvergleichsmessungen und Geräteabgleiche gewähren Messsicherheit
  • das AGÖF-Qualitätssicherungsverfahren bietet Zertifizierung auch für kleine Institute
  • der AGÖF-Geruchstest schult im Bereich sensorische Prüfung und Bewertung von Gerüchen
  • AGÖF-Fachkongresse präsentieren die aktuellen Entwicklungen und Forschungen der Mitglieder
  • Arbeitskreise greifen aktuelle Fragenstellungen auf und erarbeiten Standards und Lösungswege
  • AGÖF-Forschungsprojekte spiegeln die langjährigen Erfahrungen der Mitglieder wider.

Sind Sie an einer Mitgliedschaft interessiert? Hier finden Sie weitere Informationen

Forschung und Entwicklung

Verband und Mitgliedsinstitute legen großen Wert auf interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie den wissenschaftlichen Austausch zwischen Theorie und Praxis. Wir suchen und entwickeln Lösungswege für innenraumhygienische Probleme. Unsere Orientierungswerte und Leitfäden setzen neue Standards bei Diagnose und Bewertung.

Von uns wurden entwickelt und erarbeitet:

  • die "AGÖF-Orientierungswerte für flüchtige organische Verbindungen in der Raumluft (VOC)", sie bieten Hilfestellung für die Bewertung von Innenraumluftmessungen
  • im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) die beiden Forschungsprojekte zur "VOC-Datenbank", sie bieten die Möglichkeit, große Mengen von Datensätzen aus anlassbezogenen Messungen der Mitglieder zu verknüpfen und auszuwerten
  • der AGÖF-Leitfaden "Gerüche in Innenräumen - Sensorische Bestimmung und Bewertung", er gibt Empfehlungen für kontextbezogene Bewertungen von Gerüchen in Innenräumen
  • die AGÖF-Fachkongresse, sie sind ein Treffpunkt im Bereich "Umwelt, Gebäude   Gesundheit", bei dem neben den Mitgliedern auch Firmen, Hochschulen und Behörden dem Fachpublikum neuste Entwicklungen und Forschungsprojekte präsentieren
  • darüber hinaus arbeiten AGÖF-Mitgliedsinstitute in unterschiedlichen Ausschüssen und Gremien an der Erstellung von Normen und Gütesiegeln mit.

Leistungsspektrum der Mitglieder

Die AGÖF-Mitgliedsinstitute beraten, messen, analysieren, bewerten, erstellen Gutachten, erarbeiten Sanierungskonzepte, bieten Gebäudechecks und Produktprüfungen an. Interne und externe Qualitätssicherungssysteme sorgen dafür, dass eine ständige Überprüfung der eigenen Leistungen auf hohem Niveau gewährleistet wird.

Das Leistungsspektrum unserer Mitgliedsinstitute umfaßt u.a.:

  • Beratung, Wohnraumbegehungen, Gutachtenerstellung, Gebäudechecks, Sanierungskonzepte/ -überwachung
  • Luftuntersuchungen im Innenraum u.a. VOC, Formaldehyd, PAK, PCB, Asbest, Holzschutzmittel, Schimmelpilze, künstliche Mineralfasern
  • Geruchsprüfungen von Innenräumen und Baumaterialien
  • Bauphysikalische Begutachtungen von Feuchtigkeit und Schimmelproblemen im Innenraum
  • Hausstaubuntersuchungen auf Biozide, PAK, PCB, Weichmacher, Flammschutzmittel, Schwermetalle
  • Laboranalytik, Prüfkammeruntersuchungen/ Thermoextraktion, Prüfung von Bauprodukten und Bedarfsgegenständen
  • Boden- und Materialuntersuchungen, Wasseruntersuchungen, Altlastenuntersuchungen
  • Forschung und Entwicklung, Erarbeitung wohngesunder Baukonzepte, Erstellung und Vergabe von Gütesiegeln, Beratung und Schulungen.



© AGÖF Stand: 04.01.2016