• Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Schadstoffe im Innenraum

    messen - analysieren - begutachten - forschen

     

    Menschen brauchen eine gesunde Umgebung

    zum Wohnen & Arbeiten und zum Leben & Wohlfühlen

     

  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    Veröffentlicht: Entwurf AGÖF-Leitfaden

    Hausstaubuntersuchungen auf chemische Parameter" (SVOC, Schwermetalle, POM)

    Datum:
    Der Entwurf des AGÖF-Leitfadens für Hausstaubuntersuchungen ist veröffentlicht worden, der Verband freut sich über Anregungen, Ergänzungen und...
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    12. AGÖF-Fachkongresses 2019

    Kongressreader bestellbar

    Datum:
    Der Kongressreader des 12. AGÖF-Fachkongresses vom 17. - 18. Oktober 2019 in Hallstadt bei Bamberg kann bestellt werden.
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF-Fachtreffen

    AGÖF-Fachtreffen, AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks

    Datum:
    Das Frühjahrfachstreffen der AGÖF, die AGÖF-JHV 2020 und der AGÖF-Geruchstest mittels Sniffing Sticks finden vom 02. - 03. 04. 2020 in Hamburg statt....
    weiterlesen  
  • Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute - AGÖF

    AGÖF Positionspapier Asbest veröffentlicht

    Einschätzung des Gefährdungspotentials durch asbesthaltige Spachtelungen sowie anderer asbesthaltiger Bauteile

    Datum:
    Das AGÖF Positionspapier Asbest steht als kostenloser PDF-Download zur Verfügung
    weiterlesen  

AGÖF-Orientierungswerte für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub

 

Foto-AGÖF-Orientierungswerte-VOC-2013


zu den "Vorläufigen AGÖF-Orientierungswerten für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub, Stand 2007"

zu den "AGÖF-Orientierungswerten für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub, Stand 2004 - alt"


PDF-Version "Vorläufige AGÖF-Orientierungswerte für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub, Stand 2007"
PDF-Version "AGÖF-Orientierungswerte für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub, Stand 2004 - alt"

Im Frühjahr 2004 wurden der Öffentlichkeit erstmals AGÖF-Orientierungswerte für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub mit einem Datenpool aus 1992 bis 2002 vorgestellt. Im Herbst 2007 folgte im Rahmen des 8. AGÖF-Fachkongresses in Fürth der Vorschlag für eine Aktualisierung. Die Autoren Jörg Thumulla und Dr. Wigbert Maraun sind Mitglieder der AGÖF und hatten auch maßgeblich an der Erarbeitung der ersten Veröffentlichung in 2004 mitgewirkt. Der Datenpool der Aktualisierung stammt aus den Jahren 2002 bis 2007.

Der Vorschlag wurde in den AGÖF-Gremien abgestimmt und ersetzt als "Vorläufige AGÖF-Orientierungswerte für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub, Stand 2007" mit seiner umfangreicheren Datenbasis alle Werte für organische Substanzen aus der Version 2004. Wegen der fehlenden Aktualisierung der Werte für Schwermetalle in 2007 wird der Zugriff auf die "AGÖF-Orientierungswerte für mittel- und schwerflüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub, Stand 2004" weiterhin angeboten.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich im Bereich Hausstaub um Daten aus überwiegend zugeschickten Proben handelt, so dass die Dokumentation der Probenahmen nicht vergleichbar ist mit der Dokumentation der Daten der AGÖF-Orientierungswerte VOC, bei denen die Daten durch Messungen der Mitgliedsinstitute vor Ort erfasst wurden. Durch die Auswertung von zugeschickten Proben ist eine Standardisierung der Probenahme nicht gesichert, ebenso stammen die Daten der Aktualisierung 2007 nur von zwei Mitgliedsinstituten.

Die AGÖF würde die Datenbasis ihrer AGÖF-Orientierungswerte für Hausstaub sehr gerne auf den aktuellen Stand bringen, insbesondere da es nur wenige und oft sehr alte Veröffentlichungen hierzu gibt. Leider findet die Thematik der mittel- und schwerflüchtigen organischen Verbindungen und Schwermetalle im Hausstaub immer noch viel zu wenig Aufmerksamkeit in der Fachöffentlichkeit und im Bereich der Forschung- und Entwicklung. Auch im Bereich der toxikologischen Bewertung von Staub besteht ein erheblicher Forschungs- und Handlungsbedarf. Aus diesen Gründen war es bis jetzt leider nicht möglich, ähnlich der AGÖF-VOC-Datenbank ein entsprechendes Forschungsprojekt im Bereich Hausstaub zu akquirieren.



© AGÖF Stand: 12.09.2019